Windows Phone: Google Maps

Vor ein oder zwei Wochen habe ich ein Feature über den Betrieb moderner (2018) PWAs (Progressive Web Applications) unter Edge auf Windows 10 Mobile gemacht. Und obwohl klar ist, dass Edge/W10M nie die gleiche Funktionalität wie Desktop-Browser erreichen wird, laufen die meisten PWAs derzeit einwandfrei. In diesem Fall wollte ich Google Maps Go hervorheben, eine PWA, die für den Betrieb auf Low-End Android-Handys entwickelt wurde. Es stellte sich heraus, dass es auch unter Windows 10 Mobile perfekt läuft!

Wie bei den meisten PWAs ist es wichtig, mit der richtigen URL zu beginnen.

Bis Websites und Hersteller anfangen, sie ein wenig mehr zu bewerben. Und in diesem Fall ist die URL leider nicht einprägsam. Ein Leser (MK) hat nun einen kurzen URL-Weg hinein gefunden. Um google maps windows phone zu nutzen, folgen Sie den Anweisungen. Wenn Sie diese Webseite in Edge auf Ihrem Handy lesen, dann tippen Sie einfach auf den untenstehenden Link. Oder, wenn Sie die AAWP Universal App verwenden, dann können Sie sie kopieren und in die URL-Leiste in Edge einfügen. Oder verwenden Sie wiederum ‚….’/’Im Webbrowser öffnen‘ aus der App….)

Wie auch immer, die URL, die du brauchst, ist maps.google.com?force=pwa.

Mit dem angetippten, getippten oder eingeklebten Edge gehst du zu den Rennen. Wörtlich, wenn Sie zu den Rennen trotzdem(!) mit dem Auto, öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß fahren wollten.

Nun, lassen Sie Ihre Erwartungen nicht hochkommen, diese PWA beinhaltet keinen Echtzeit-Sat-Nav-Modus. Aber es beinhaltet auch den Zugriff auf die neuesten Karten, Verkehrs-, Transit- und Satellitenkarten und -daten von Google. Das ist die halbe Miete. Und es sollte beachtet werden, dass es mehrere native Windows 10 UWP-Anwendungen gibt, die dasselbe tun wie Maps Go here, nicht zuletzt Maps App Discovery, so dass all dies nicht unbedingt Ihnen, dem Endbenutzer, Funktionen bietet, die Sie nicht bereits hatten. Ich dachte nur, dass die Fähigkeit (und URL) interessant ist!

Hier geht es dann mit einer exemplarischen Vorgehensweise.

Das Einfügen der obigen URL in Edge, habe ich bekommen:

Suche, die (zoombare) Karte, die Art der benötigten Wegbeschreibung und die Kartenoptionen auf einem Bildschirm – Maps Go hält die Dinge einfach….. (rechts) Wenn Sie etwas auf der Karte finden, können Sie dann auf die übliche Weise von Google Maps nach oben streichen, um mehr Details zu sehen, einschließlich Weblinks, Öffnungszeiten, Bewertungen usw.

Bei der Planung einer Route zu einem Standort wird der Echtzeitverkehr berücksichtigt, obwohl Sie dann keine Echtzeit-Richtungen erhalten. Stattdessen sind Sie wieder bei den Routenanweisungen. Liegt es an den Einschränkungen einer PWA? Wahrscheinlich. Denken Sie daran, dass dies immer noch, effektiv, nur eine massiv funktionierende Webseite am Ende des Tages ist, und Sie sind im Edge-Browser!